CDU Ortsunion Westhofen-Wandhofen besucht Tierheim Schwerte

0
151
Guntram Nies von Colson (stellv. Vorsitzender CDU WeWa, Ratsmitglied), Anna Sonntag (Vorsitzende Tierschutzverein), Sascha Enders (CDU-Stadtverbandsvorsitzender), Bianca Dausend (stellv. Bürgermeisterin), Stefan Simon (Vorsitzender CDU WeWa, Ratsmitglied). Foto: CDU Ortsunion Westhofen-Wandhofen

Die CDU Ortsunion Westhofen-Wandhofen hat heute zusammen mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Bianca Dausend und dem CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Sascha Enders das Schwerter Tierheim in Westhofen besucht. Diese wichtige Einrichtung ist gerade besonders hart getroffen. Wegen der Pandemie werden kaum Pensionstiere eingemietet und auch der Weihnachtsmarkt fiel aus. Zwei Bereiche, die zur Finanzierung erheblich beitragen. Zudem befindet sich das Tierheim aktuell mitten in der Zufahrt der Baustelle an der Bahnlinie. Der Lärm der Baufahrzeuge, der Schlamm auf der Straße und auch der erhebliche Verkehr von großen Baufahrzeugen schreckt Besucher und Förderer zur Zeit ab. „Als wir hörten, dass Spezialfutter benötigt wird, haben wir nicht lange gezögert und unsere Hilfe zugesagt“, so Ortsunionsvorsitzender Stefan Simon. „Wir freuen uns sehr, dass wir helfen können“ ergänzt der stellvertretende Vorsitzende Guntram Nies-von Colson. 

PM: CDU Ortsunion Westhofen-Wandhofen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein