Bürgermeister begrüßte Landfrauen „mit Biss und Appetit auf Neues“

0
146
Bürgermeister Dimitrios Axourgos begrüßte die Landfrauen in der Rohrmeisterei. Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous

Aktive Gestalterinnen der Gesellschaft – so sieht Bürgermeister Dimitrios Axourgos die Frauen aus dem Westfälisch-Lippischen Landfrauenverband. Der Kreisverband Märkischer Kreis/Ennepe-Ruhr/Hagen tagte am Montag in der Rohrmeisterei.

Dort begrüßte das Stadtoberhaupt im Namen von Rat und Verwaltung der Stadt Schwerte viele Frauen „mit Biss und Appetit auf Neues“, wie es im Slogan des Kreisverbandes heißt. „Diese Worte lassen jede Menge Rückschlüsse auf Ihr Engagement zu. Nur wer neugierig und hartnäckig, aufgeschlossen und wissenshungrig ist, kann für Veränderungen sorgen“. Dimitrios Axourgos versicherte, dass „Sie hier in Schwerte auf eine breite Unterstützung für Ihre Ziele stoßen. Das gilt für viele Bereiche wie Umwelt- und Klimaschutz, Bildung, Demokratie, Toleranz und – das ist ebenfalls wichtig – für die Verbesserung sozialer, wirtschaftlicher und rechtlicher Situationen von Frauen.“

Die Landfrauen aus dem Kreisverband Märkischer Kreis/Ennepe-Ruhr/Hagen tagen seit Jahren in der Rohrmeisterei, „weil dieser Ort so schön zentral liegt“, wie es Sabine Mayweg aus dem Vorstand des Kreisverbandes formulierte.

Quelle: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein