Am Tag der Nachbarn am 20. Mai kennt Nachbarschaft in Geisecke keine Grenzen 

0
271
Bild: Sigrid Reihs

Am 20. Mai findet der Tag der Nachbarn statt. Das Freiwilligenzentrum, der AK Asyl, der Integrationsrat, Schicht 16 und der Geisecker SV laden zu einem großen Nachbarschaftsfest ein. Besonders alle Geflüchteten und die Bewohner*innen des Stadtteils Geisecke, in dem zwei Unterbringungshäuser für Geflüchtete stehen, sind herzlich eingeladen. Das Fest findet in der Zeit von 15.00 – 19.00 Uhr statt.  Der Kinderzirkus „Refugee“ tritt auf, Hüpfburg, Torwandschießen, Musik aus vielen Kulturen wird stattfinden.

Da ja bekanntlich gemeinsames Essen etwas sehr Verbindendes ist, gibt es ein Kuchenbüffet mit Kuchenspenden. Später wird gegrillt und ein Büffet mit Essen aus vielen Ländern lässt alle zusammen fröhlich sein. 

Gerade in diesen Zeiten wollen wir ein Zeichen gegen Ausgrenzungen und Trennungen und für Gemeinsamkeit und Frieden setzen. Das wird besonders gut gelingen, wenn viele Menschen vorbeikommen und mitfeiern.

PM: Sigrid Reihs

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein