Aktueller Tipp der Verbraucherzentrale „Versicherungsberatung in der Beratungsstelle“

0
68
Hannah Pick, Leiterin der Beratungsstelle Schwerte, und Berater Guido Spalthoff. Foto: Verbraucherzentrale NRW

Ob Vorsorge fürs Alter, Schutz bei Invalidität und Tod bis hin zur Absicherung von Hab und Gut: Kaum ein Risiko, gegen das Versicherer nicht eine vermeintlich passende Police im Angebot haben. 

Doch hilft die Police im Fall der Fälle wirklich?

Sind persönliche Bedürfnisse abgedeckt? 

Wie steht’s um kostengünstige Alternativen? 

Die Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle in Schwerte  hilft, notwendige Absicherungen zu erkennen und überflüssige Policen zu kündigen.

Unter Einhaltung der aktuellen 3 G – Regeln (Nachweise sind entsprechend zum Termin mitzubringen) ist die individuelle Einzelberatung in der Beratungsstelle am Westwall 4 in Schwerte, durch unseren unabhängigen Versicherungsberater möglich. Sie findet im 14-tätigen Modus statt.

Die 30-minütige Beratung kostet 45,00 Euro. 

Terminvereinbarung bitte:  

Telefonisch 02304-94 226 0

per Email an: schwerte@verbraucherzentrale.nrw

oder über das Kontaktformular auf der Homepage der Beratungsstelle www.verbraucherzentrale.nrw/schwerte

PM: Verbraucherzentrale Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here